Mein Beitrag für Sie

  • qualifizerte fünfjährige Osteopathieausbildung (über 1400 Std)
  • regelmäßige Fortbildungen (drei- bis fünfmal im Jahr)
  • die Rechnungen über osteopathische Behandlungen können Sie bei über neunzig GKV oder bei Ihrer PKV einreichen
  • individuelle Behandlung durch osteopathische Prinzipien
  • Begleitung von Frauen vor und während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Spezialisierung auf die Behandlung von Babys und Kindern
  • Biodynamische Osteopathie